Christoph Haerle, Bildhauer / Architekt BSA

Vita

* 7. April 1958
Lehre als Steinbildhauer
Studium ETHZ, Diplom 1987
Architekturbüro Kündig Hubacher Haerle Bickel 1984 − 1992
Architekturbüro haerle hubacher und hofmann 2008 − 2010
Architekturbüro Haerle Hubacher seit 1996
* Pablo Elias 1995

Freie künstlerische Arbeit seit 1984
Ausstellungen in der Schweiz, Frankreich, Deutschland
Kiefer-Hablitzel Stipendium 1986
Anerkennungspreis der Vordemberge-Gildewart Stiftung 1988
Stipendium der Stadt Zürich 1985 und 1990
Vorstand Kunsthalle Zürich 2002 – 2008

Lehrauftrag in Landschaftsarchitektur an der HSR Rapperswil 1993 − 1997
Lehrauftrag Lehrstuhl Prof. Dr. Dieter Kienast ETHZ 1996 − 1999

Lehrauftrag an der Universität Genf 1997 − 1998
Gastprofessur ETHZ 2004/2005
Kunstkommission der Stadt Zürich
Stiftungsrat Mouans Sartoux
Plan Lumière der Stadt Zürich seit 2002
Stadtbildkommission Baden seit 2008
Freiraumkommission Ennetbaden seit 2009
Jury- und Expertentätigkeiten

Nach oben