Neugestaltung Marienhof, München D

Beschrieb

Auftrag: Stadt München
Zusammenarbeit mit: Hager Partner Landschaftsarchitektur AG, Zürich
Verfahren: Wettbewerb 2006

Neugestaltung eines Stadtplatzes inmitten der Altstadt von München.

Der Marienhof wird als multifunktionaler und dennoch ruhiger Außenraum gestaltet. Die Bezugnahme und gleichzeitige Abgrenzung von den umgebenden Fassaden ergibt eine doppelreihige Bepflanzung mit Kaiserlinden. Das Thema der Lindenreihe wird gegen das Platzinnere weitergeführt, aber durch ein substraktives Verfahren ausgelichtet, so dass sich das System allmählich ausdünnt und einen grossen Freiraum übrig lässt.
Die boskettartige Körperlichkeit der Randbepflanzung entwickelt sich gegen innen zu einem landschaftlichen Erscheinungsbild von Einzelbäumen.

Nach oben