Kunst am Bau Bürgerspital Solothurn

Beschrieb

Auftraggeber: Kanton Solothurn
Architekten: Silvia Gmür und Reto Gmür Architekten
Wettbewerb: 2016
Ausführung: 2018-2019

Die auf den Haupteingang zuführende 3-5m hohe und 60m lange Betonwand des Projektes von Silvia und Reto Gmür wurde in ein Bild verwandelt, welches eine malerische Umsetzung eines 5*18cm kleinen Nagellackbildes zeigt. Diese Malerei in Beton ist das Ergebnis jahrelanger Recherche zur Frage, wie Beton eingefärbt, gemischt, eingebracht und geschützt werden kann. Sie ist aber auch das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem Künstler, den versiertesten Betonalchimisten und den besten Betonmischerfahrern der Firma vigier Beton AG.

In vier Tagesetappen wurde das Material mit fünf Mischfahrzeugen nach einer genauen Partitur eingebracht.
Der Prozess wurde von schwarz pictures, Marc und Marcel Schwarz filmisch begleitet.

Nach oben